Sie sind hier: Wäschenamen Windrath Home > FAQ

FAQ

Hier beantworten wir oft gestellte Fragen unserer Kunden zu unseren Wäschenamen.

Wie sind die Wäscheetiketten einzunähen?
Unsere Wäschenamen werden als zusammenhängende Bänder produziert.
Die Namen sind jeweils durch eine dünne Trennlinie getrennt, an welcher sie auch abgeschnitten werden können. Dank unserer Webkante oben und unten müssen die Namensbänder nur an den Seiten eingenäht werden.
Rechts und Links vom Namen sind 2 cm Abstand (Einnährand) bis zur Trennlinie, bei unseren Bändern mit einer Breite von 15 mm beträgt der Abstand je 1 cm. Auf Wunsch passen wir diese Maße aber gerne noch an Ihre Bedürfnisse an.

Wäschekennzeichnung-Pflegesymbol-95-Grad

Bis wie viel Grad° Celsius sind die Farben der Wäschenamen haltbar?
Einmal richtig eingenäht fallen die Wäschenamen auch garantiert nicht mehr ab.
Die Farben sind licht-, wasch- und kochecht bis zu 95° C. Sie sind bedenkenlos für die chemische Reinigung in Heimen, sowie für Trockner geeignet.

 

Wie genau befestige ich die Namensbänder zum Aufbügeln?
Auch die Bänder zum Bügeln werden an je 6 Endlosbändern geliefert.
Schneiden Sie sich also zu allererst den Namen in der gewünschten Länge zurecht. Platzieren Sie das Webetikett mit dem Namen nach oben auf Ihrem bügelfesten Stoff.
Stellen Sie Ihr Bügeleisen auf Stufe III (Baumwolle, 200° C) und bügeln den Wäschenamen unter festem Druck min. 15 Sekunden auf Ihrem Kleidungsstück fest. Bei sehr empfindlichen Textilien können Sie ein dünnes und leicht angefeuchtetes Tuch zwischen Bügeleisen und Webetikett verwenden, um den Unterstoff zu schützen.
Wichtig: Lassen Sie die Stücke flach liegend ca. 20 Minuten auskühlen!

Die Bügelbeschichtung hält Waschgänge bis zu 90° Celsius stand und ist Trocknergeeignet.

Kann ich mein eigenes Symbol weben lassen?
Ja, das ist möglich.
Schicken Sie uns einfach Ihre Vorlage als JPEG, GIF oder PDF zu und wir beraten Sie inwiefern das machbar ist.
Dafür berechnen wir eine einmalige Einrichtungs- und Mietgebühr von 34,51 EUR. Das Symbol wird somit unbegrenzt bei uns gespeichert. Wir garantieren natürlich dafür, es nicht weiter zu verwenden.

Die Umsetzung ist einfarbig möglich. Als mögliche Bandbreiten an Namensbändern bieten wir 1 cm und 1,5 cm an. In der Länge des Etiketts besteht keine technische Begrenzung.
Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.

Woher kommen die ungeraden Stückzahlen von 144 und 72 Stück?
Damals wurden die Wäscheetiketten bei uns in der alten Mengeneinheit "Gros" verkauft.
1 Gros sind 144 Stück, 1/2 Gros somit 72 Stück. Diese Mengen haben wir auch beibehalten, da sie sich bewährt haben. Allerdings jetzt angegeben in Stückzahlen, da der Begriff "Gros" bei einem Großteil unserer Kunden auf Verwirrung stoss.
Zur weiteren Erläuterung können Sie hier weiterlesen http://de.wikipedia.org/wiki/Gros.

Wo finde ich eine gute Wäscherei in meiner Nähe?
Eine gute Wäscherei finden Sie schnell und kostenfrei über den Online-Dienst Waescherei-suche.de oder auf Textilreinigungs-suche.de.

Allgemein